STAR WARS GALAXY OF HEROES PVP TRUPP-ARENA UND TIPPS
Benutzeravatar
von Zaubberer
#224
Allgemeine Tipps im PvP

Hier eine Liste mit allgemeinen Tipps im PvP, die wohlgemerkt nur hier gelten und auch nur in den meisten Fällen, da alles sehr stark vom Gegner (und dem Zufallszahlengenerator) abhängt.
Auch gebe ich zu bedenken, dass man die selben Charaktere vlt auch für andere Spielmodi wie Raids oder Galaktische Kriege nehmen möchte, wo wieder andere Spielregeln gelten.
  1. Schutz > Gesundheit
    Wenn man sich die Hauptattribute der Mods ansieht, fällt schnell auf, dass nicht alle die gleichen Prozente haben. So gibt eine lvl 15 und 5 Punkte Mod mit Gesundheit (nur) 5,88% während eine Mod der gleichen Art auch 23,5% mehr Schutz bieten könnte. Wenn man sich mal überlegt, dass ein Dooku 2x mit 8k Schaden angreifen kann und eine Luminara nur 7k heilt (bitte nagelt mich nicht auf die Werte fest) wird schnell klar, dass Heilung mehr oder weniger eine verschwendete Aktion ist wenn nur ein Charakter gehilt wird (was im PvP meistens der Fall ist). Nützlich könnte das trotzdem sein, wenn man zum Beispiel die Königliche Wache in der Gruppe hat und für einen Charakter den Spott 2x auslösen möchte. Wenn man dann noch eine Runde mit der Heilung wartet kann man vlt sogar die Wache UND den angeschlagenen Charakter heilen ...
    Dieser Tipp gilt natürlich nur in kurzen und heftigen Kämpfen wie dem PvP.
    Bedenkt auch, dass unterschiedliche Charaktere unterschiedliche Grundwerte haben, die jeweils prozentual durch Hauptattribute der Mods gesteigert werden. Als Sekundärwerte können aber auch absolute Erhöhungen auftreten (nicht +3% Schutz, sondern +650 Schutz). Je nach Grundwert des Charakters kann bei einem der prozentuale Sekundärwert mehr bewirken als der absolute Wert, während es bei anderen Charakteren umgekehrt der Fall ist.
  2. Charaktere mit Konter kontern
    Greift man Kontercharaktere mit getarnten Einheiten an, so wird nicht gekontert.
    Gleiches gilt natürlich, wenn der Konterchar im Stun ist.
  3. Zu viele Debuffs
    Wenn man zum Beispiel gegen Droiden kämpft hat man oft das Problem, dass direkt zu Beginn immense Mengen an Schaden (wegen der vielen Debuffs) reinkommen. Das kann man verhindern, wenn man einen Charakter wie Yoda mit viel Tempo ausrüstet und er schnell die Zähigkeit hochbufft. Alternativ kann man auch versuchen zwischen die Droiden zu kommen indem man einen Debuffer wie den Ewok Ältesten auf Tempo auslegt und er zwischendurch die Debuffs entfernt (nicht empfohlen, weil man die Gegner nie mit dem Tempo richtig einschätzen kann und man müsste für jeden Gegner wieder ummodden). Die dritte Möglichkeit ist es einen Charakter mit Tempo zu versehen, der mit einem Skill den Verteidigungswert der Gruppe erhöht (zum Beispiel die Königliche Wache), was natürlich vor den gegnerischen Angriffen passieren muss.
  4. Anführer
    Die meisten wissen es schon: der Anführerbuff geht nicht verloren nur weil der Anführer selbst besiegt ist.
    Auch sollte man sich bewusst sein, welche Fähigkeiten der Charaktere Anführerfähigkeiten oder doch (nur) einzigartig sind (die Alte Daka muss z.B. nicht Anführer sein damit alle Charaktere eine passive Chance auf Wiederbelebung haben).
  5. Der richtige Gegner
    Um ständig zu siegen ist es wichtig sich auch die richtigen Gegner heraus zu suchen (die man leichter besiegt). Dazu kann man beliebig oft oben rechts auf "Aktualisieren" gehen. Je besser der eigene Rang ist, desto öfter sieht man dabei die gleichen Gegner. Sollten wirklich nur ungünstige Formationen angeboten werden kann es sich auch lohnen einfach ein paar Stunden zu warten bis man entweder selbst wieder im Rang gefallen ist oder aber die kritischen Gegner durch andere Spieler besiegt wurden (gegen die man evtl. bessere Chancen hat).
  6. Gildenaktivität
    Um Punkte für die Gildenaktivität zu sammeln reicht es auch einen Kampf zu starten und gleich den Rückzug zu nutzen. Sicherlich kommt man damit nicht voran, aber wenn man einen langen Tag hatte und die Versuche sonst verfallen würden, kann man damit wenigstens noch der Gilde helfen.
  7. Königliche Wache verspotten
    Man kann den Spott der Wache ganz einfach umgehen, indem man einen Gegner bis kurz vor 50% haut und ihm dann mit einem Angriff den Gar aus macht. Dabei ist zu beachten, dass z.B. Reys dritte Fähigkeit dann zwar 3-4 mal trifft, aber wenn mehr als der erste Treffer gebraucht wird, aktiviert die Wache ihren Spott. Nimmt man einen Angriff der nur einen Schadenwert auslöst, dann kann man den Spott sogar komplett umgehen.
  8. Zugleistenkontrolle
    Hat man einen Charakter mit Zugleistenreduktion wie Qui-Gon Jinn (QGJ) oder Teebo im Trupp ist es manchmal auch sinnvoll nicht einen Gegner zu besiegen, sondern mit Hilfe der Zugleistenreduktion zuerst einen anderen zu verzögern. Das Besiegen übernimmt dann natürlich ein anderer eigener Charakter bevor der fast besiegte Gegner an die Reihe kommt oder er geheilt wird.
  9. Skills provozieren
    Genervt dass QGJ immer dem Tank seinen Spott entfernt ? Dann provoziere QGJ einfach mit einem anderen Buff wie z.B. Weitblick von Rey auf dem zweiten Skill. Damit kann man auch hervorragend Ventress provozieren, die ansonsten alle Buffs der Gruppe entfernt - danach kann dann z.B. die eigene Wache der ganzen Gruppe die Verteidigung hochbuffen.
    Wenn der Gegner einen Heiler hat kann man auch die Heilung provozieren indem man einen einzigen Gegner fast umhaut und nach der Heilung dann die eigenen AoEs (Flächeneffekte) kommen - durch den vielen Schutz durch Mods ist das aber nur im sehr niedrigen Levelbereich von Bedeutung.
Noch weitere Tipps oder Fragen ?
Dann lass einen Kommentar hier und ich werde die Beiträge mit einfließen lassen.