STAR WARS GALAXY OF HEROES BUFFS DEBUFFS ITEMS
Benutzeravatar
von Zaubberer
#112
Guide Mods / Modifikationen

MODS
  • Erlauben einen signifikaten Boost der Werte eines Charakters
  • Mods haben einen Typ/Rarität (Punkte/Sterne über dem Item), die von 1-7 reicht und sich nicht ändern lässt
  • Es gibt 6 unterschiedliche Fächer (Slots) bei jedem Charakter und jede Mod passt nur in ein bestimmes Fach
  • Jede Mod gehört zu einem Set (z.B. Leben oder Geschwindigkeit)
  • Eine Mod hat einen Primärwert und bis zu 4 Sekundärwerte
  • Das Level einer Mod kann bis auf 15 erhöht werden
  • Die Farbe bestimmt, wie viele Sekundärwerte aktuell auf der Mod sind
  • Mods können erst in Mod-Kämpfen erworben werden, die ab Spielerstufe 50 freigeschalten werden
  • Jede Ebene gehört zu einem bestimmten Mod-Set (Ebene 1: Leben-Mods)
  • Eine Ebene besteht aus 7 Missionen, die ersten 6 jeweils für einen bestimmten Slot und die letzte ist zufällig
  • Typ 1 und 2 Mods bekommt man aus Mod-Kämpfen, wobei Mission 7 die höchste Chance auf Mods mit 2 Sternen bietet
  • Es gibt 8 Ebenen, jede mit einem eigenen Mod-Set
  • Es gibt keine Charakter-Beschränkungen in normalen Mod-Kämpfen (in den Mod-Herausforderungen schon)
  • Mod-Kämpfe verbrauchen Cantina-Energie und geben Punkte für den Cantina-Shop
  • Ein Charakter muss Stufe 50 sein um Mods ausrüsten zu können
Mod-Management
Damit ist das Fenster gemeint, in dem man Mods ausrüsten kann.
  • Mod-Inventar kann eingesehen werden (links)
  • Charakterwerte sind sichtbar (rechts)
  • Mods können ausgerüstet und entfernt werden, wobei sich die entsprechenden Charakterwerte verändern. Das erlaubt eine Umanordnung, bevor die Änderungen übernommen werden. (Das Entfernen kostet Credits, sobald eine Änderung übernommen wurde)
Setboni & maximale Setboni
Das Ausrüsten mehrer Mods eines Sets gewährt einen Setbonus.
  • Manche Sets benötigen 2 ausgerüstete Mods, andere 4
  • Bis zu 3 Sets können gleichzeitig aktiv sein (3x 2er Set)
  • Der maximale Setbonus wird erreicht, wenn alle Mods des Sets auf dem höchsten Level sind (Level 15)
  • Setboni können mehrfach erreicht werden (z.B. 3x der gleiche 2er Bonus)
Verkauf von Mods
  • Im Verkaufs-Fenster können Mods für Credits verkauft werden
  • Ein Filter erlaubt das schnelle Finden von unbrauchbaren Mods, die verkauft werden sollen
Mods aufwerten
  • Das maximale Level ist 15
  • Jedes Level erhöht den Primärwert
  • Die Stufen 3, 6, 9 und 12 geben neue Sekundärwerte oder verbessern bereits bestehende
  • Mods werden aufgewertet, indem man Credits investiert, die die XP der Mod erhöhen
  • Um den Verkauf oder die Zerstörung von guten Mods zu verhindern, kann man Mods sichern
Bild
(die Setwerte wurden inzwischen abgeschwächt)

Primärwerte und Empfehlungen
Bild
Diese Werte basieren auf 5-Stern Mods der Stufe 15, also dem Maximum.
In der Übersicht könnt ihr gut sehen, welche Art von Charakter in einem bestimmten Slot welches Primärattribut haben sollte.
Als Setbonus ist Kritischer Schaden (4 Teile) zu empfehlen, da damit der Schaden nochmal erheblich angehoben werden kann. Dazu dann noch Kritische-Treffer-Chance (2 Teile) und der Schaden geht durch die Decke.
Vor allem über Ausrüstungsstufe VII kommt bei den meisten Chars viel Kritische-Treffer-Chance dazu, wodurch für Angreifer eigentlich kaum ein anderer Setbonus in Frage kommt.
Es gibt natürlich immer wieder Ausnahmen bei den Charakteren, aber für die meisten gilt die Übersicht.

Damit kann man z.B. einen Lando Calrissian bekommen, der jede Runde 15k-20k Flächenschaden verteilt.

Was das Beste ist, bleibt aber immer abhängig davon, wie ihr eure Charaktere bisher ausgerüstet habt.
Qui-Gon Jinn bekommt beispielsweise über Ausrüstungsstufe VIII sehr viel Effektivität dazu und während vorher ein Effektivitäts-Mod unten rechts sinnvoll ist (z.B. beim Rancor) kann man auf XI etwas anderes nehmen.